IMG_20200918_112140.jpg

Franzenfeste

1/2

Die Franzenfeste ist eine enorm große Festung aus dem 19. Jahrhundert und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 20 ha.

Highlights:

Lichtinstallation | Architektur | mystischer Höhlengang | Liftanlage | imposante Anlage | Kunsträume

Kosten:

Tickets ab 9 Euro (Erwachsener) | Führung kostet extra.

Resume:

Der Eingang der Franzenfeste ist nicht gleich ersichtlich. HIer fehlten mir ein paar Hinweißschilder. Hat man den Eingang schließlich direkt an der Hauptstraße gelegen gefunden, steht man danach auch schon direkt in der imposanten Anlage. Auf der linken Seite geht es ein paar Treppen hinauf. Dort finde ich ein Museum vor, dass unter anderem das Bauvorhaben des Basistunnels durch den Brenner näher bringt. Wieder zurück im Innenhof bestaune ich noch die Kirche und die weiteren Räumlichkeiten. Zwar alles imposant, auch geschichtlich sehr interessant, doch die Räume wurden hier teils mit Kunst ausgesattet. Mir kommt das Gefühl auf, das die Räume irgendwie aufgewertet werden mussten. nach dem xten Raum mit Kunst verliere ich langsam die Lust weiter zu laufen. Zwei Räume sagen mir dann doch noch zu. Mit Licht und Soundeffekten wurden hier tolle Atmosphären geschaffen. Dann geht es auf die andere Seite der Anlage - und Überraschung! Ich durchlaufe einen geheimnisvollen Tunnel. Am Ende befindet sich dort ein monströser Treppenaufstieg auf den oberen Teil der Burg. Ich nutze da lieber die Aufzugsanlage die direkt daneben errichtet wurde. Auf der oberen Ebene befinden sich weitere viele Räume, die alle samt gleich aussehen. Wieder nach dem xten Raum Langeweile. Keine Gegenstände o.ä. Ein Highlight kommt dann doch noch. Tatsächlich im letzten Raum befindet sich eine Lichtinstallation die sich dreht und mystische Musik bereit hält. HIer halte ich es lange aus, bevor ich wieder Richtung Ausgang gehe. Die Franzenfeste kann durchaus besucht werden. Das obere Museum, die imposante Größe, die Lichtinstallation und ein paar wenige Kunsträume sind echt empfehlenswert. Nur die vielen leeren Räume und die Kunsträume an sich lassen leider etwas Langeweile auf dieser sonst tollen Anlage aufkommen.

TIP

Mit der Brixen Card ist der Eintritt frei!

Franzenfeste Südtirol Burgruine Ruine Kunst

Sonnenbergstr. 16

71120 Grafenau

mail@maxxunterwegs.de

© 2020. Erstellt mit Wix.com