Maxx unterwegs.png

Wirtshaus zum Schützenhof

1/1

Kein Bock auf Schicki Micki? Urig soll es sein, aber auch schmecken? Dann bist Du im Wirtshaus zum Schützenhof in Kelsterbach, nicht weit von Frankfurt entfernt, bestens aufgehoben.

Highlights:

Ambiente | TolleEssen | Freundlicher Service | Guter Geschmack | Gute Auswahl

Kosten:

ca. 10 - 20 Euro (Tellergericht) | Getränke (z.B. Bier 4,60 Euro)

Resume:

Seit 1958 gibt es im Wirtshaus zum Schützenhof Speis und Trank. Die Auswahl kann sich sehen lassen. Neben Vorspeisen, gibt es natürlich auch die Hauptspeisen und Desserts. Schnitzel mit Pommes, viele Gerichte mit Bratkartoffeln, gefüllte Schnitzel und auch an die Vegetarier wurde gedacht. Das Essen schmeckte richtig gut, zumal für den Preis eine echte Alternative zu Fast Food Ketten.

Das Ambiente muss man vielleicht mögen. Mir hat es gefallen. Direkt an der Straße, jedoch getrennt von einer Mauer mit einem überdachtem Sitzbereich lässt es sich im Innenhof nicht fürs Essen länger aushalten. Es ist einfach gemütlich und eben auch mal rustikal. Natürlich gibt es auch im Innenbereich Tisch -und Sitzmöglichkeiten.

Einzig allein die Getränkepreise könnten etwas moderater ausfallen. Für ein 0,5 L Bier sind satte 4,60 Euro zu berappen. Doch das ist auch in dieser Gegend schon fast Standard.

Insgesamt ein tolles Resaturant mit romantischem Ambiente und gutem Essen.

TIP

Bestens Geeignet zum gediegenem Essen gehen.

Wirtshaus zum Schützenhof Kelsterbach Restaurant Biergarten Romantik