IMG_20191011_100919
IMG_20191010_180341
IMG_20191009_190707
Maxx unterwegs.png

Mawell

1/6

Ein Traum von Wellness und Spavergnügen mit Infinitypool und Turmsauna...

Klick auf ein Bild für weitere Bilder!

Highlights:

Wellness und Spa | Infinitypool | Rooftop-pool | Felsenpool | Mehrere Saunen | Kuchenbuffet | Vitalabendessen | Showsauna

Kosten:

Ab 100 Euro pro Nacht/Person bei 7 Nächten Aufenthalt. Ca. 160 Euro pro Nacht/Person bei 2 Nächten Aufenthalt oder Arrangement 320 Euro pro Person für 2 Nächte. Inkl: Frühstück, Kuchenbuffet mittags, Vital Abendessen (auch im Bademantel), Spa, Tee und Obst.

Resume:

"Es beginnt hier" - dieser Spruch empfängt mich und die anderen Gäste am Eingang des Mawell Resorts. Und es wirkt, ab jetzt, ab hier beginnt meine Auszeit und urplötzlich fällt jegliches Laster von mir ab. Schnell eingecheckt und aufs Zimmer. Großräumig, modern, elegant und gut durchdacht. das großzügige Bad lässt sich in den Zimmern (Zimmer Hohenlohe) mit Schiebewänden als ein Raum oder offen ins Schlafzimmer gestalten, so gibt es dann noch mal Raumgefühl. Das Essen ist sehr umfangreich, lecker und ausreichend. Ob Frühstück, das große Kuchenbuffet am Mittag mit Yoghurt oder eben das Abendessen in Buffetform, dass man sogar direkt vom Wellnessbereich mit dem Bademantel besuchen kann. Zusätzlich gibt es auch ein Feinschmeckerrestaurant (sehr zu empfehlen) gegen Extragebühr und mit Abendgarderobe. Abrunden lässt sich der Tag in der Bar hoch oben im schon von weitem sichtbarem Turm des Resorts. Nun entdecke ich aber endlich mal die Wellnessanlage, den Kern des Resorts. Auf der Eingangsebene befinden sich etliche Ruheliegen und der Zugang zum Infinitypool, der mitten in den Wald hinein führt. Sprudler und Liegebänke befinden sich im Wasser und der Blick schweift kilometerweit übers Land bis hin zur Burg. Hier ist noch Badebekleidung Pflicht, während eine Etage tiefer der Salzpool in einer natürlichen Felsenanlage eingebettet und stimmungsvoll mit Kerzen beleuchtet wird, FKK zu nutzen ist. Hier befindet sich auch eine Sauna und das Dampfbad. Ein Ruheraum lässt mich hier in fremde Welten schweben. Bunte Farben, die Liegen getrennt mit leichten runterhängenden Gardinen - und ganz besonders zur Meditationsrunde mit Gongs. Im Aussenbereich mit Blick ins Tal befinden sich Schwebeliegen und weitere Aussensaunen. Auf der anderen Seite der Anlage ein zweiter Aussenbereich mit Naturbadebecken und weiteren 2 Aussen. Für das nächste Highlight betrete ich den Aufzug und fahre auf den Turm hinauf. Über der Cocktailbar genieße ich im Freien ein weiteres Becken - dem Rooftoppool und genieße die Aussicht über das Land. das Becken ist eher frisch, da es zur Abkühlung für die Panoramasauna dient, die sich ebenfalls hier oben befindet. Ganz neu ist die Showroom Sauna mit Showerlebnis. Wer es sportlicher mag, der kann auf dem Dach des Resorts auf der Laufstrecke joggen und die Fitnessgeräte dort nutzen. Das Mawell ist ein einizigartiges konzipiertes Hotel mit einer einmaligen und wetwas anderen Wellnessanlage die mich zumindest aboslut hat entspannen lassen und ist eine Empfehlung definitiv wert.

TIPP

Wer vom Vitalbuffet isst, braucht Abends nicht noch zusätzlich das Restaurant aufsuchen ;-)

Weitere Infos:

Hier gehts direkt zum Hotel für noch mehr Infos!

Mawell, mawell resort, Mawellresort, Wellness, Spa, wellnesshotel, Hotel, Hohenlohe, Langenburg, Laufenburg,Vital, Infinitypool, Rooftop Pool,