Maxx unterwegs.png

Tiergarten Nürnberg

1/3

Einer der schönsten Zoos in Europa

Highlights:

Natürliche Felsenlanschaft | Tiger | Eisbären | Tropenhalle | Delfinlagune | Parkeisenbahn

Kosten:

16 Euro (Erwachsener)

Resume:

Ganze 65ha ist der Tiergarten in Nürnberg groß. Das ist fast doppelt so viel wie die Größe des Phantasialandes! Nach dem Eingang befindet sich auf der linken Seite das Bionicum. Überdacht könnnen hier auch bei Regen einige Dinge entdeckt werden. Weiter geht es auf der linken zur natürlichen Felsenlandschaft. HIer wohnen Tiger und Löwen. Innerhalb des Berges gelangen Besucher durch einen mystischen Gang in die überdachte Behausung weiterer Tierbewohner. Am anderen Ende des Tiergartens befindert sich neben dem urgemütlichem Restaurant die große Eisbärenanlage sowie die Robbenfelsen. Viele weitere Gehege säumen den Weg, auch Affenhäuser oder die Tropenhalle mit großen Aquarien. Wer nicht so viel Laufen möchte, nutzt die Parkeisenbahn die beide Enden des Tiergartens verbindet. Bleibt noch die Delfinanlage die auf mich allerdings sehr künstlich wirkt und einfach zu viele Ecken hat. Abgesehen von diesem Bereichkann der Tiergarten Nürnberg in allen anderen Bereichen überzeugen und bietet ein ideales Ausflugsziel.

TIP

Auch im Winter bei Schnee ein Besuch wert.

Tiergarten Zoo Nürnberg schönster Zoo in Europa Eisbären Delfine